Wähler können wichtige Themen benennen

Gehrden. 

Fünf farbige Kartons mit fünf Themen: Bessere Nachverkehrsanbindung, mehr Krippen- und Kindertagesstättenplätze, kostenlose Nutzung von Bus und Bahn für Schülerinnen und Schüler, bezahlbaren Wohnraum oder barrierefreie Stadt?

Beim SPD-Infostand auf dem Gehrdener Wochenmarkt erhielten die Passanten drei Bälle, die sich nach ihrer persönlichen Auswahl in die Kartons werfen konnten. „Wir möchten die Schwerpunktthemen erkennen, die die Gehrdener besonders beschäftigen“, sagte Sylvie Müller vom Vorstand der Gehrdener Sozialdemokraten zu dieser Aktion. Die Themen werden danach in das Wahlkampfprogramm der SPD Gehrden für die kommende Kommunalwahl aufgenommen. Auf seiner Sommerreise kam auch Bundestagsabgeordneter Matthias Miersch zum Info-Stand. Die Besucher des Wochenmarktes kamen mit dem Bundestagsabgeordneten und den Gehrdener Kandidaten für die Wahl des neuen Stadtrates ins Gespräch. Mit dem offiziellen Wahlkampf beginnt die SPD Gehrden nach den Sommerferien. „Wir setzen dann unsere Gespräche mit den Bürgern am Infostand beim Wochenmarkt am Donnerstag und beim Bauernmarkt am Samstagmorgen fort“, so Sylvie Müller. 

we, 21.07.2016, 15:18
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?