Windkraft: Sondersitzung des Rates am 10. Mai

Bei Degersens Ortsbürgermeister begannen die Aktiven der Initiative heute Nachmittag mit dem Verteilen von Informationsmaterial.

Degersen / Wennigsen / Redderse / Leveste. 

Wennigsen macht ernst. Vor wenigen Tagen noch hatte die Gruppe „Gegenwind aus Wennigsen“ angekündigt, Einwände bezüglich der Änderung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) gegenüber der Region Hannover geltend zu machen.

Heute hat die Gruppe damit begonnen, in der gesamten Gemeinde Wennigsen ein Informationsblatt zu verteilen. Beginn war bei Degersens Ortsbürgermeister Walter Rasch. Das Informationsblatt enthält neben Informationen zum RROP auch eine Anregung an die Bürger, sich bei ablehnender Haltung zu den Planungen gegenüber der Region zu äußern. Dies muss kurzfristig erfolgen, da die Frist für Bürger-Stellungnahmen zum RROP bereits am 11. Mai abläuft", weist Axel Gebauer auf schnelles Handeln hin.

Auch die Gemeinde wird nun aktiv. Am 28. April tritt der Bauausschuss zusammen, dort wird der zuständige Regionsdezernent Axel Priebs Rede und Antwort stehen. Und für den 10. Mai wird der Bürgermeister den Gemeinderat zu einer Sondersitzung zusammenrufen. Hier soll eine Stellungnahme der Gemeinde beschlossen werden, an der bereits hinter den Kulissen gestrickt wird. Aus der Politik sind Töne zu vernehmen, dass es zu der Vorlage der Verwaltung auch eine schärfere, politische Resolution geben soll. Ein parteiübergreifender Informationsstand wird dazu bereits am morgigen Samstag gegen 10 Uhr vor Edeka Ladage in der Hauptstraße aufgebaut.

hug, 15.04.2016, 17:54
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?