Wie lässt sich das Immunsystem stärken?

Gesundheit. 

Das Immunsystem leistet Schwerstarbeit: Jeden Tag ist es rund um die Uhr im Einsatz, um den Körper vor Krankheitserregern wie Viren, Bakterien oder Parasiten zu schützen. Gerade jetzt in der Winterzeit hat es wieder alle Hände voll zu tun, uns gesund durch Schnee, Regen und Kälte zu bringen. Doch wie genau funktioniert das Immunsystem? Und was kann man tun, um es bei seiner Arbeit zu unterstützen? Die Antworten auf diese und weitere Fragen gibt der Online-Ratgeber www.erkaeltung-online.com in seinem Special zum Thema.

Das Immunsystem ist ein hochkomplexer Apparat. Viele Organe, wie die Milz, aber auch das Knochenmark oder die Lymphknoten spielen bei der Immunantwort eine wichtige Rolle. Wenn das Immunsystem voll einsatzfähig ist, schützt es den Körper sehr effektiv und schnell vor vielen Krankheitserregern. Ist es allerdings durch bestimmte Faktoren entkräftet, haben die Erreger freie Bahn. Vor allem jetzt im Winter begünstigen Kälte, Bewegungsmangel und fehlendes Sonnenlicht ein geschwächtes Immunsystem.

Weitere Informationen des Online-Ratgebers zu den Themen Erkältung, Allergien und Autoimmunerkrankungen runden das umfassende Angebot ab. Verständlich und laiengerecht wird erklärt, wo man sich leicht mit Erkältungsviren ansteckt und was hilft, sich zu schützen. Außerdem wird dargestellt, warum das Immunsystem sich manchmal auch gegen den eigenen Körper richtet.

cre/ots, Foto: obs/DVGE - Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung, 25.02.2016, 04:40
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?