EM-Helden Hector und Özil versteigern ihre Glücksschuhe

Lifestyle. 

Nach dem packenden EM-Viertelfinale gegen Italien versteigern Jonas Hector und Mesut Özil auf United Charity, Deutschlands größtem Charity-Auktionsportal, ihre signierten Fußballschuhe für den guten Zweck. Initiiert wurden die Auktionen vom offiziellen Fan Club Nationalmannschaft, der mit den Erlösen die französische Hilfsorganisation AJPN unterstützt, die sich um Kinder aus sozial schwachen Familien sowie Schulabgänger mit Lernschwierigkeiten kümmert.

Noch bis 12. Juli können die Original-Fußballschuhe von Jonas Hector und Mesut Özil auf www.unitedcharity.de/SPECIALS/EURO-2016 ersteigert werden. Dabei enthält das orange/schwarze adidas-Modell von Özil den Aufdruck "MIRA" - eine Erinnerung an die zweijährige Nichte des Nationalspielers.

Darüber hinaus haben Fußball-Fans bei United Charity die Möglichkeit, sich zur EM eine Reihe getragener bzw. signierter Trikots, Schuhe u.v.m. von fast allen Spielern der deutschen Nationalmannschaft nach Hause zu holen.

United Charity ist Deutschlands größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 5,5 Millionen Euro ersteigert. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.

cre/ots, Foto: obs/United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH, 06.07.2016, 04:30
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?