Gut organisiert in den Urlaub

Lifestyle. 

Mit gutem Gewissen in den wohlverdienten Urlaub gehen - das ist den meisten Berufstätigen in Deutschland ein großes Anliegen. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" herausfand, versuchen fast drei Viertel (72,8 %) von ihnen immer, alle laufenden Projekte vor Urlaubsantritt weitgehend abzuschließen. Wenn das erledigt ist, konzentrieren sie sich auf die Urlaubsplanung. Die meisten (64,1 %) nehmen sich dafür immer mindestens einen Tag vor und nach der eigentlichen Urlaubsreise frei, damit sie ausreichend Zeit für die Vor- und Nachbereitung haben. Drei von fünf (61,0 %) planen ihre Urlaubstage auch immer so, dass sie z. B. mit Hilfe von Brückentagen möglichst viele freie Tage im Jahr haben.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.156 berufstätigen Frauen und Männern ab 14 Jahren.

cre/ots, Foto: pixabay/JamesDeMers, 22.04.2016, 04:35
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?