Nicht zu farbenfroh

Lifestyle. 

Schöne Füße haben ab sofort Saison. Doch welche Farben auf den Fußnägeln eignen sich fürs Büro? "In kreativen Berufen ist alles erlaubt - von leuchtendem Türkis bis zu Kanariengelb", erläutert die Münchner Visagistin Melanie-Marie Kania im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". "In konservativeren Branchen sollten Sie lieber zu dunklem Rot, Beeren- oder Pflaumentönen greifen", rät die Expertin. Die bunteren, farbenfroheren Lacke lieber für den Urlaub aufheben. Oder im Büro in Sandalen mit geschlossener Spitze oder in Ballerinas schlüpfen. Die Regel, dass Finger- und Fußnägel die gleiche Farbe haben sollten, gilt derweil schon lange nicht mehr. "Die Farben sollten allerdings aus einer Farbwelt stammen", betont Kania, also gut zusammenpassen. "Eine schöne Kombination sind zum Beispiel Nude- oder Pastelltöne auf den Fingernägeln und dunkle Rottöne auf den Zehennägeln."

cre/ots, Foto: pixabay/tookapic, 26.07.2016, 04:30
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?