Finale: Jamie-Lee hat es geschafft!

© SAT.1/ProSieben/Richard Hübner

Bennigsen. 

Ihren ersten Auftritt hatte die 17-Jährige Jamie-Lee Kriewitz heute schnell hinter sich - Startnummer 1. Mit "Warriors" (Krieger) zog Kriewitzin den Kampf um das Finale. Im weißen Rock mit einer gewohnt farbenfrohen Kopfbedeckung rockte sie einmal wieder die Bühne. Aber es steht noch der zweite Auftritt des Abends aus: Michi Beck und Smudo von "Fanta 4" liefern gemeinsam mit Jamie-Lee und Tobias Vorwerk die Nummer "Name Drauf" ab.

Update von 22.20 Uhr

Der Doppelauftritt mit den Fantas und Kollege Tobias Vorwerk ist ein echtes Feuerwerk. Es rieselt Konfetti von der Decke - wie beim Sieger. Gemeinsam präsentieren die vier "Name Drauf" - ein Gute-Laune-Song. Jamie-Lee ohne Kopfbedeckung im bunten Oberteil mit schwarzer Hose.

Update von 22.50 Uhr

Jamie-Lee hat es geschafft, sie steht im Finale von The Voice of Germany. Glückwünsche nach Bennigsen! "Ich bin so glücklich, dass ich weiter bin, aber so traurig, dass die anderen nicht mehr dabei sind. Ich kann es noch gar nicht glauben!". Nächsten Donnerstag um 20.15 Uhr überrascht Jamie-Lee erneut - den Look kennt sie schon.

hug, 10.12.2015, 20:42
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?