Undizipliniert: unverantwortliches Handeln einiger Hundebesitzer

Lifestyle. 

Empfindlichen Bußgeldern zum Trotz - die Verschmutzung von Gehwegen und Grünanlagen mit Hundekot bleibt ein Problem in deutschen Städten. Dabei sind es offenbar nicht nur einige wenige "Sünder", die den Haufen ihres Hundes einfach liegen lassen: In einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" räumt fast die Hälfte (48,5 Prozent) der Hundebesitzer ein, dass es schon mal vorkommt, dass sie beim Gassi gehen den Kot ihres Vierbeiners nicht einsammeln.

bri / ots, Apotheken Umschau, Foto: obs, 29.03.2015, 21:42
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?