Von wegen Putztag

Lifestyle. 

Der wöchentliche Großeinkauf im Supermarkt, der Großputz der Wohnung, eine gründliche Autowäsche - der Samstag ist für 37,8 Prozent der Bundesbürger der Tag, an dem die notwendigen Dinge des Alltags erledigt werden. Dagegen bringen laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" drei von fünf Deutschen (60,5 Prozent) den Einkauf oder das Putzen möglichst zwischen Montag und Freitag hinter sich, um am Wochenende andere Dinge unternehmen oder sich ausruhen zu können. Vier von fünf Frauen und Männern (79,3 Prozent) erledigen nötige Einkäufe (z. B. von Lebensmitteln) nach Bedarf, ohne dafür einen festgelegten Tag zu haben.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.940 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

cre/ots, Foto: obs/Jahreszeitenverlag, 01.10.2016, 04:30
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?