"Jeder Schritt zählt"

Senioren. 

Bewegung bleibt auch bei alten Menschen ein wichtiger Baustein der Diabetestherapie. "Jeder Schritt zählt", betont der Chefarzt der Kliniken für Diabetologie und Altersmedizin am Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg, Dr. Jürgen Wernecke, im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". "Auch wer nur zehn Minuten mit dem Rollator um den Block geht oder Hausarbeiten erledigt, tut etwas Gutes für seine Gesundheit." Denn durch Bewegung sinke nicht nur der Blutzucker, auch der Blutdruck und die Blutfettwerte besserten sich. "Zudem hebt Bewegung die Stimmung. Das ist nicht zu unterschätzen, denn Diabetiker haben häufiger Depressionen", so Wernecke.

cre/ots, Foto: obs/Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber, 08.08.2016, 11:00
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?