Gesund dank Selbstgekochtem

Senioren. 

Wer sein Essen selbst zubereitet, erkrankt einer US-Studie zufolge seltener an Diabetes. Wissenschaftler der Harvard T. H. Chan School of Public Health in Boston beobachteten fast 100.000 Menschen im mittleren Lebensalter fast 36 Jahre lang, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" berichtet. Die Forscher stellten demnach fest: Wer etwa ein Dutzend selbst gekochte Mahlzeiten pro Woche verzehrte, hatte ein um 13 Prozent geringeres Diabetes-Risiko.

cre/ots, Foto: pixabay/bykst, 24.02.2016, 04:00
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?