Vorsicht bei zerbrochenen Energiesparlampen

Senioren. 

Zerbricht eine Energiesparlampe, sollte der Raum sofort gelüftet und für mindestens 15 Minuten verlassen werden. Denn es tritt eine geringe Menge Quecksilber aus. Darauf weist das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" hin. Danach bei geöffnetem Fenster mit Einweghandschuhen Bruchstücke in eine luftdicht verschließbare Plastiktüte oder ein Schraubglas packen. Kleinere Scherben oder Splitter mit einem feuchten Küchentuch aufnehmen, auch dieses in eine Plastiktüte geben. Behältnisse mit Scherben in der Schadstoffsammelstelle der Gemeinde abgeben. Ähnlich sollte man mit kaputten Thermometern mit Quecksilber verfahren. Und selbst, wenn sie noch funktionieren, sollten solche Thermometer sicherheitshalber bei Sondermüllabgabestellen im Wertstoffhof entsorgt werden.

cre/ots, Foto: pixabay/waldryano, 16.07.2016, 04:00
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?