Hustenbonbon dreimal täglich?

Senioren. 

Lutschpastillen und Hustenbonbons eignen sich gut zur unterstützenden Behandlung von Erkältungen. Trotzdem sollte beim Kauf in der Apotheke nachgefragt werden, ob es eventuell eine Höchstmenge für das erworbene Mittel gibt, rät die "Apotheken
Umschau". Einige Präparate enthalten arzneilich wirkende Stoffe wie örtliche Schmerzmittel oder Lokalantibiotika, für die Höchstmengen gelten. In diesen Fällen sollte man sich genau an die Empfehlungen der Apotheke oder Gebrauchsinformation halten.

cre/ots, Foto: obs/Procter&Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG, 07.10.2016, 04:00
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?