Auf ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2017

Im Altenzentrum Brigittenstift wurde der Reigen der Silvesterfeiern eröffnet.Natürlich fehlte auch der Tanz nicht.

Region. 

Am letzten Tag des Jahres stehen viele Feiern an: Ob romantisch zu zweit, eine große Party mit Tanz oder ein geselliger Abend mit Freunden – Hauptsache, es ist ein schöner Abschied vom Jahr 2016.

Eröffnet wurde der Reigen der Feiern im Altenzentrum Brigittenstift. Dort wurde bereits am Vorabend zu Silvester gefeiert. Mehr als 80 Bewohner, Betreuer und Angehörige verbrachten einen geselligen Abend im großen Saal. Bei Musik von Alleinunterhalter Manfred Proske, Tanz, einem Sketch von Heini und Paul (gespielt von Ina Klausferling und Karin Friedrich) und leckerem Fingerfood verlebten die Gäste einen unterhaltsamen Abend. „Wir haben die große Feier erstmals vor Silvester veranstaltet und sind sehr zufrieden mit der Resonanz“, berichtete Dirk Hartfiel, Leiter des Brigittenstifts. Diese Entscheidung sei unter anderem aus Rücksicht auf die Mitarbeiter getroffen worden. „Sie können nun den Silvesterabend mit ihrer Familie oder Freunden verbringen und davor hatten wir eine gesellige Feier ganz ohne Stress“, sagte er.

Die Redaktionen der Calenberger Online News und Leinetal Online News wünschen allen Lesern ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr 2017. Wir hoffen auf wenige (am liebsten gar keine) Einsätze für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Wir danken all denen, die in Bereitschaft sind oder arbeiten müssen, während andere feiern. Wir denken an die Tiere und auch die vielen Menschen, die sich bei den lauten Böller-Geräuschen erschrecken. Wir sind bei denen, die um einen verlorenen Menschen trauern und das Jahr endlich abschließen wollen. Wir sind bei denen, die nach Freude und Leid, Glück und Pech, optimistisch auf 2017 warten - damit es ein (noch) besseres Jahr als 2016 wird.

bri, 31.12.2016, 03:12
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?