Gehwegsanierung in Gerhart-Hauptmann-Straße

Die Stadt Ronnenberg führt ab dem 24. Oktober Arbeiten an den Gehwegen in der Gerhart-Hauptmann-Straße im Stadtteil Benthe durch. Der alte Asphaltbelag wird gegen neues klinkerrotes Rechteckpflaster ausgetauscht. Die Arbeiten sind Bestandteil des Straßensanierungsprogramms. Im Rahmen dieser Gehwegerneuerung werden Teilbereiche der Gosse sowie der Hoch-/Tiefborde neu hergestellt. Die Arbeiten werden drei bis vier Wochen in Anspruch nehmen. Die Stadt investiert in die neuen Gehwege etwa 70.000 Euro. Aus den Arbeiten im öffentlichen Bereich heraus entstehen den angrenzenden Anliegern keine Kosten. Bordsteinabsenkungen für neue Grundstückszufahrten sind kostenpflichtig und werden mit den in Frage kommenden Anliegern direkt abgerechnet. 

Es ist in der Gerhart-Hauptmann-Straße mit Beeinträchtigungen im Straßenverkehr sowie Geräuschemissionen zu rechnen. Die Zufahrt zu Grundstücken und Garagen wird stark eingeschränkt möglich sein. Parkbuchten müssen bereichsweise für Bauarbeiten frei gehalten werden. Die Anlieger werden um Verständnis gebeten und sollten die PKW's außerhalb der Baustelle abstellen.

red, 19.10.2016, 18:27

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?