Adventsstimmung bei den Schützen

Empelde. 

Seit fast 20 Jahren veranstaltet die Schützengesellschaft Empelde einen Tag der offenen Tür. Seit einigen Jahren ist es bereits Tradition, dass die Schützen zur selben Zeit einen Adventsbasar stattfinden lassen. Auch gestern war es wieder soweit. Die erste Vorsitzende Monika Möller ist zufrieden: "Ich freue mich, dass einige Bürger zu uns gefunden haben."

Neben einem Kaffee- und Kuchenbuffet konnten sich die Gäste auch auf Glühwein und leckeren Schmalzbroten freuen. Neben schönen Adventskränzen stellte der Hobbyhandwerker Sigmund Jänsch aus Jeinsen seine handgefertigten Lichterbögen und Adventsleuchter aus. Auch hier gab es für die Besucher einiges zu bestaunen und zu kaufen. Wie es sich für einen Schützenverein gehört, konnten mutige Gäste ihr Glück auf dem Schießstand versuchen.

cms, 20.11.2016, 01:14
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?