CDU will behindertengerechten Kirchenplatz

Ronnenberg. 

Die Gemeinschaft der Kommunalwahlkandidaten aus Ronnenberg, Weetzen, Ihme-Roloven, Linderte und Vörie hat den Ronnenberger Kirchenhügel mit der Michaeliskirche und der Grundschule besichtigt. Wichtige Ziele für die CDU Ronnenberg sind der behindertengerechte Ausbau des Kirchenhügels und die Aufwertung des gesamten Bereiches. Die dortige Grundschule soll, sehr zentral gelegen, kurzfristig Ganztagsgrundschule werden.

Anlieger, Vertreter der Kirche und der Grundschule bestätigten den Bedarf und gaben Hinweise für die weitere Umsetzung. Die Möglichkeiten für den behindertengerechten Ausbau wurden von Hermann- Josef Mersch anhand von Fotos aus anderen Städten dargestellt. "Der Ausbau und die Gestaltung der Räume der Ganztagsgrundschule muss in dem Bewusstsein erfolgen, dass unser Kinder den größten Teil ihres Tages dort verbringen werden", so Jörg Garbe von der CDU. 

cms, red, 09.08.2016, 00:08
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?