Daniel Urban startet bei Gerold & Partner

Daniel UrbanDaniel Khan, Zahra Oubensalh, Stefan und Alexandra Gerold.

Empelde / Gehrden. 

Die Rechtsanwaltskanzlei Gerold und Partner in Empelde erweitert sich: Ab sofort arbeitet die Kanzlei mit Rechtsanwalt Daniel Urban in Bürogemeinschaft zusammen. Im Rahmen einer Feierlichkeit mit 50 Gästen wurde Urban begrüßt: „Ich freue mich, endlich loslegen zu können“. Der "Neue" machte auch deutlich, dass ihn der freundliche Umgang in der Kanzlei und mit den Mandanten überzeugt habe, in Zusammenarbeit mit der Kanzlei Gerold und Partner seinen Berufsstart zu wagen. Gelegenheiten, die künftigen Kollegen und die Mitarbeiterinnen kennenzulernen, hatte Urban in der Vergangenheit bereits genügend: Schon 2009 absolvierte der junge Rechtsanwalt aus Gehrden im Rahmen seines Studiums ein Praktikum hier – der Kontakt riss nie ab. Im Referendariat arbeitete er gar neun Monate in der Kanzlei. „Rückblickend scheint mein Berufsstart hier in Empelde wie vorgezeichnet“, sagte Urban mit einem Lächeln. 

Die Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Urban macht es der Kanzlei möglich, sich noch weiter zu spezialisieren: der neue Mitstreiter wird sich vor allem um Mandate im Öffentlichen Recht kümmern. „Schon im Studium und im Referendariat habe ich meine Schwerpunkte im Kommunalrecht, Verwaltungsrecht, Abgabenrecht und Baurecht gesetzt“, erklärte Urban. Bei seiner künftigen Arbeit wird ihm auch zugutekommen, dass er über zehn Jahre Mitglied des Stadtrates von Gehrden war. „Natürlich ist es von Vorteil, Verwaltungsvorgänge von innen zu kennen und zu wissen, warum und wie Verwaltungen handeln“, machte Urban deutlich.

Stefan Gerold ist bereits seit 1999 in Empelde als Rechtsanwalt tätig und ist Fachanwalt für Familienrecht, Arbeitsrecht und Verkehrsrecht. Zudem wurde Gerold Anfang des Jahres zum Notar bestellt. Alexandra Gerold setzt ihren Schwerpunkt im Erbrecht, während Zahra Oubensalh Fachanwältin für Sozialrecht ist und zudem viele Mandate im Asylrecht bearbeitet. Daniel Khan ist Fachanwalt für Miet- und WEG-Recht und seit kurzem auch Fachanwalt für Verkehrsrecht. Daneben ist er bundesweit auf dem Gebiet des Wehrrechts tätig.

red, 14.11.2016, 11:43
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?