Erste Entwarnung bei Ronnenbergs Blindgängern

Ronnenberg. 

Erste Entwarnung gibt es von der Stadt Ronnenberg. Auf dem Grundstück an der Hamelner Straße wurde bestätigt, dass einer der zwei möglichen Blindgänger keine Bombe ist. Das erklärte Fachbereichsleiter Wolfgang Zehler.

"Wie bereits befürchtet, verzögert sich die endgültige Aufklärung für einen Verdachtspunkt", berichtete Zehler. Das Ergebnis soll jetzt morgen Mittag mittgeteilt.

cms, 10.02.2016, 18:36
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?