Feuer an der ehemaligen Zuckerfabrik

Weetzen. 

Anwohner haben Qualm auf dem Gelände der ehemaligen Zuckerfabrik entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte aus Weetzen und Ronnenberg entdeckten an der Rückseite am Tor ein noch schwelendes Feuer. Aus ungeklärter Ursache waren Kabelreste in Brand geraten. Sie wurden mit Schutt abgedeckt. Da auch Qualm an der Vorderseite gesehen wurde, untersuchen die Kräfte unter Einsatzleiter Dirk-Thorsten Seeberger das Gebäude. Die Feuerwehr aus Arnum wurden nachalarmiert. Die Arnumer rückten mit ihrer Drehleiter an, da die Ronnenberger Drehleiter derzeit in der Werkstatt steht.

bri / cms, 23.07.2016, 20:21
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?