GHG: Feuerwehr übte

Empelde. 

Heute Abend fand auf dem Gelände des GHG-Gasspeichers Feuerwehrübung statt. Übungsszenario war, dass es beim Umfüllen von Ölfässern im Öllager des Verdichtergebäudes zu einem Leck gekommen ist und sich das ausgelaufene Öl entzündet hat. Das Gebäude war innen verraucht und der Zugang zu den verletzten Personen im Gebäude erschwert. Die Menschen zu retten, das Feuer zu bekämpfen und den Austritt des Löschwassers vom Gelände zu verhindern, waren bei der Übung Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr. Feuerwehr-Pressesprecher Harald Nülle: "Die Ortswehren Empelde und Benthe waren mit 26 Einsatzkräfte und sechs Einsatz-Fahrzeugen vor Ort."

 

hug, 25.10.2016, 22:34
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?