Großeinsatz in der Nacht

Empelde. 

Großeinsatz für die Feuerwehr: Eine massive Rauchentwicklung im Wurstbasar in der Chemnitzer Straße in Empelde holte 48 Kameraden der Empelder, Ronnenberger und Benther Feuerwehr aus den Betten. Das Erdgeschoss und teilweise das Untergeschoss waren verraucht. Beim Betreten des Gebäudes wurde die Quelle des Rauches entdeckt: Ein Räucherofen stand offen. Als dieser von den Kameraden geschlossen wurde, verzog sich der Rauch nach und nach. Gebrannt hat nichts. 

Die Feuerwehr lüftete noch das Gebäude. Neben den Ehrenamtlichen waren der Rettungsdienst sowie die Polizei vor Ort.

cms, 07.09.2016, 01:16
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?