Kletterspaß auf dem neuen Galaxy

Ronnenberg. 

Neuerungen auf dem Schulhof der Grundschule Ronnenberg: Das neue Spielgerät Galaxy bietet mehr SPielmöglichkeiten für die über 250 Grundschulkinder. Das alte Spielgerät aus dem Jahr 1991 ist nicht mehr zeitgemäß für die Schüler. Die Grundschule hat sich daher für eine moderne, sehr vielseitige Spielanlage entschieden und diese zusammen mit der Grünplanung des Teams Ökologie, Klimaschutz von der Stadt Ronnenberg umgesetzt.

Die Spielanlage Galaxy bietet Kindern ein herausforderndes und freies Spielerlebnis, das Bewegungsplanung, komplexe Bewegungen sowie die Fantasie und die körperlichen Fähigkeiten fördert. Das Design ist einzigartig und hebt sich von den traditionellen Spielplatzlösungen ab. Die Kosten mit Abbau des alten Gerätes, Installation der Spielanlage und Einbau eines modernen farblich gestalteten synthetischen Fallschutzes betrugen rund 50.000 Euro, wie Andrea Unterricker von der Stadt mitteilte.

"Weitere Umgestaltungsmaßnahmen auf dem Schulhof werden noch folgen", so Unterricker weiter. Unter anderem sollen noch die Wandflächen im Herbst mit Graffiti und einem Sandspielbereich gestaltet werden.

cms, red, 25.08.2016, 01:48
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?