Kommunalwahl: So sehen die neuen Ortsräte aus

Ronnenberg. 

Nicht nur der Stadtrat wird nach der Kommunalwahl neu zusammengesetzt. Auch die Sitze in den Ronnenberger Ortsräten werden neu verteilt. Wer Ortsbürgermeister des jeweiligen Ortsrates wird, entscheiden am Ende die Mitglieder. 

Im Ortsrat Benthe sind die sieben Sitze wie folgt verteilt: Die SPD hat zwei Sitze, die von Detlef Hüper und und Manfred Wilke besetzt werden. Die CDU wird auf ihren beiden Sitzen von Gerald Müller und Henning Bitter vertreten. Michael Kühn und Lisa Maack sind weiterhin im Benther Ortsrat für die Grünen dabei. Neu dabei ist Holger Garbe, der für die FDP im Ortsrat sitzen wird.

Im Ortsrat Ihme-Roloven sind die fünf Sitze wie folgt verteilt: Die SPD ist mit zwei Sitzen vertreten. Diese besetzen Torsten Baasner und Elke Lepel. Für die drei Sitze der Christdemokraten sind Hans-Herrmann Fricke, Carsten Elies und Katja Meyer gewählt worden. 

Im Ortsrat Linderte sind die fünf Sitze wie folgt verteilt: Die SPD hat zwei Sitze. Alexander Kuss und Jörg Breves besetzen diese für ihre Fraktion. Die BGL (Bürgergemeinschaft Linderte) besetzt drei Sitze im Ortsrat. Karsten Erbelding, Heike Rattay und Uwe Kröger sind von den Bürgern gewählt worden.

Im Ortsrat Weetzen sind die sieben Sitze wie folgt verteilt: Die SPD hat die Mehrheit mit vier Sitzen. Rüdiger Wilke, Thomas Bensch, Florian Engler und Karl-Michael Lagershausen bilden diese Mehrheit. Die CDU wird von Volker Zahn und Manfred Behrens auf ihren beiden Sitzen vertreten. Den Grünen Sitz übernimmt Sylvie Röhrkasten.

cms, 12.09.2016, 17:09
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?