Mit 1,78 Promille auf dem Drahtesel unterwegs

Empelde. 

Mit 1,78 Promille wurde ein 50-jähriger Radfahrer in Empelde von den Beamten angehalten und kontrolliert. Der Radfahrer war am Freitag gegen 23.10 Uhr auf einem Geh- und Radweg unterwegs, jedoch ohne Beleuchtung. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 50-Jährige unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ab einem Wert von 1,6 Promille gilt auch für Radfahrer eine absolute Fahruntüchtigkeit. Aus diesem Grund wurde gegen den Mann ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und eine Blutprobe entnommen.

cms, 24.07.2016, 11:24
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?