Ronnenbergs Solaroffensive startet in die nächste Runde

Ronnenberg. 

Mit attraktiven Angeboten rund um die Solarenergie haben die Stadt Ronnenberg und ihre Kooperationspartner auch in 2016 eine erfolgreiche Solaroffensive durchgeführt. Mit einem gut besuchten "Tag der Sonne" starteten die Solarwochen im Juni, Mit einem ebenfalls gut besuchten "Solarstammtisch" im September endeten die Programmangebote.

Insbesondere die attraktiven Solaraktionspakete der Ronnenberger Handwerkspartner mit hohen Förderprämien wurden von den interessierten Hausbesitzern besonders nachgefragt. Die Solaraktionspakete können noch unter oekologie@ronnenberg.de angefordet werden. Während der Solaroffensive wurden und werden noch bis zum 31. Dezember kostenlose Solar-Checks angeboten. Die Solar-Wärme-Checks können erst wieder im Frühjahr nächsten Jahres durchgeführt werden. Während mit der Durchführung des Solar-Checks durch einen Solarexperten das solare Potential eines Hauses ermittelt wird, kann mit der Durchführung eines Solarwärme-Checks das Potential einer bereits bestehenden Solarthermieanlage geprüft und verbessert werden.
Die Stadt Ronnenberg hat bei ihren bestehenden sieben Solarthermieanlagen einen Solarwärmecheck durchführen lassen. Die Anlagen wiesen ein gutes Ertragsergebnis auf. Durch Optimierung der Einstellung konnten die Effizienz der Anlagen und die Solarerträge sogar noch weiter gesteigert werden. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen bietet für private Vermieter sowie Haus- und Wohnungseigentümer Heiz-Checks an. Dieser Heiz-Check beinhaltet eine Analyse des gesamten Heizsystems.

Nutzen auch Sie die Gelegenheit und lassen Sie sich unabhängig von einem Experten vor Ort beraten, Anmeldung nimmt Heidrun Brümmendorf vom Team Ökologie, Klimaschutz unter der Telefonnummer 0511 - 4600352 oder per Email unter Heidrun.Bruemmendorf@Ronnenberg.de entgegen.

cms, red, 03.12.2016, 00:51
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?