Eine Butterfahrt ist der Hauptpreis bei der Witz-Tombola

Die Vorstandsmitglieder des SoVD Ronnenberg: Herta Meyer (1. Vorsitzende), Jürgen Kruse (2. Vorsitzende), Helga Berger (Kassenwartin), Brunhilde Blankenburg (Schriftführerin).Ellen Riggert (links) und Anne Militz kümmern sich seit Jahren um die Organisation des Kuchen-Buffets.Sind für die durstigen Gäste zuständig: von links Jürgen Wiehe, Jürgen Meyer, Hans-Georg Pahl und Heinz-Hermann Blankenburg.Herta Meyer begrüßt die Gäste.

Ronnenberg. 

Seit 15 Uhr treffen sich rund 80 Mitglieder des Ronnenberger SoVD im Kleintierzuchtverein Empelde, um das jährliche Sommerfest zu feiern: "Nachdem uns Familie Mentner jahrelang ihren Garten für die Feierlichkeiten zur Verfügung gestellt hat, freuen wir uns, dass wir jetzt bereits zum dritten Mal die Anlage des Kleintierzuchtvereins nutzen dürfen. Auch Zelte, Stühle sowie eine Küche stehen zur Verfügung - dafür vielen Dank, ebenso an alle fleißigen Helfer", so die 1. Vorsitzende des SoVD Herta Meyer. Sie ist auch für die Organisation des Unterhaltungsprogramms zuständig, aufgrund ihrer langjährigen Mitarbeit bei der Ronnenberger Bühne fällt ihr das Vortragen von humorvollen Texten nicht schwer. Ebenso spaßig ging es weiter: Wer bei der von Helga Berger moderierten Witz-Tombola eine Butterfahrt gewonnen hatte, fand sich anschließend mit einem Stück Butter in der Hand in einer Schubkarre wieder. "Besonders freuen wir uns, dass heute auch Mitglieder aus dem kürzlichen aufgelösten Ortsverband aus Gehrden dabei sind". Bis 19 Uhr wird noch gefeiert - dann wird auch vom leckeren Kuchenangebot nichts mehr übrig sein.

dom, 12.08.2016, 15:48
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?