Stadt Ronnenberg kürt Gewinner vom Solar-Quiz

Die Solar-Quiz-Gewinner freuen sich gemeinsam mit Bürgermeisterin Stephanie Harms sowie den Sponsoren über attraktive Gewinne.Den Hauptpreis, ein mobiles Solar-Aufladegerät, konnte Anja Kokemüller-Much vom Geschäftsführer der Firma Corona-Solar, Ulf Hansen-Röbbel, entgegennehmen.Von rechts: Andrea Unterricker und Heidrun Brümmendorf vom städtischen Team Ökologie stehen für alle Fragen rund ums Thema Klimaschutz und Energieberatung gern zur Verfügung. Bürgermeisterin Stephanie Harms überreichte die Preise.

Ronnenberg. 

Die Stadt Ronnenberg setzt sich im Rahmen ihres „Klimaschutzaktionsprogramms“ verstärkt für die Förderung der Solarenergie ein, in diesem Zusammenhang fanden auch dieses Jahr wieder – mit Unterstützung verschiedener Kooperationspartner – die Ronnenberger Solarwochen statt. Ein Höhepunkt war der „Tag der Sonne“ am 18. Juni auf dem Parkplatz des Empelder Fachmarktzentrums, hier gab es für die zahlreichen interessierten Besucher ein breites Spektrum an Informationen zum Thema Solarenergie.

Viele nutzen die Gelegenheit und nahmen am „Solarquiz“ teil – und einige hatten Glück: Sie konnten heute Nachmittag von Bürgermeisterin Stephanie Harms hochwertige Preise entgegennehmen, die von den beteiligten Handwerksbetrieben zur Verfügung gestellt wurden: Unter anderem eine mobile Solar-Aufladestation, ein Bluetooth Lautsprecher, ein Liegestuhl oder Gutscheine für Heizungswartungen.

Für die rund 400 örtlichen Solaranlagen-Besitzer oder die, die es werden wollen, veranstaltet die Stadt Ronnenberg am 15. September wieder einen „Solar-Stammtisch“, um 19 Uhr im Restaurant Öhlers. Dort werden unter anderem die Solar-Aktions-Pakete der teilnehmenden Handwerksbetriebe sowie Fördermittel ein Thema sein, nähere Informationen erteilt das städtische Team Ökologie unter 0511 – 4600/351.

dom, 23.08.2016, 19:28
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?