"The Voice of Germany": Jetzt geht es in die Sing-Offs

Foto: © ProSieben SAT.1/Richard Huebner

Ronnenberg. 

Aus zehn macht drei: Am Sonntag stehen die Sing-Offs bei "The Voice of Germany" an. Mit dabei ist der Ronnenberger Leon Braje. Der 20-Jährige muss sich gegen neun weitere Talente aus dem Team von Andreas Bourani. Schafft er es, geht es für ihn weiter in die Live-Shows. Es gibt drei rote Sessel im Studio, die über den Verbleib in der Show entscheiden. Denn im Anschluss an jeden Auftritt liegt es in der Hand des Coaches, ob der Musiker auf einem dieser Stühle platznehmen darf. Sind alle drei besetzt, bestimmt der Coach, ob ein Talent seinen Platz für einen der anderen Künstler räumen muss.

Am Sonntag heißt es wieder: Einschalten und mitfiebern!

cms / Foto: © ProSieben SAT.1/Richard Huebner, 01.12.2016, 12:18
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?