Um Fahrgeld geprellt: Wachmänner helfen Taxifahrer

Empelde. 

Drei junge Männer haben sich Samstagmorgen gegen vier Uhr mit einem Taxi von Hannover nach Empelde bringen lassen. Dort haben alle drei schlagartig das Taxi verlassen, ohne den Fahrpreis zu bezahlen. Dem 52-jährigenTaxifahrer gelang es, zwei der drei Männer in der Chemnitzer Straße zu stellen. Dabei traten die beiden den Taxifahrer und verletzten ihn leicht.
Mit Hilfe von zwei Wachmännern aus einem nahegelegenem Objekt konnten die alkoholisiertenTäter (18) bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei den weiteren polizeilichen Maßnahmen fanden die Beamten noch eine geringe Menge Marihuana.
Gegen die beiden jungen Männer wird nun wegen Betruges, gefährliche Körperverletzung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

bri, 27.11.2016, 12:15
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?