Voller Erfolg beim Wettkampf der Damen

Teilnehmerinnen des Schieß-, Kegel-, Spiele-Wettkampfs

Barsinghausen / Ronnenberg / Wennigsen. 

Kürzlich veranstaltete die Damenabteilung des Kreisschützenverbandes Deister-Leine, unter der Leitung von Kreisdamenleiterin Antje Ziemer zum fünften Mal die Veranstaltung Schießen, Kegeln, Spielen im Schützenhaus Ronnenberg. In folgenden Disziplinen haben sich die Schützinnen gemessen: Auf dem Schießstand mussten 15 Schuss mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt geschossen werden. In der angrenzenden Kegelbahn galt es 20 Würfe zu absolvieren. Rund um das Schützenhaus standen drei Spielstationen bereit, hier war Geschick und Wissen gefragt. Währenddessen stärkten sich die Teilnehmerinnen bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen von den Schützenschwestern aus Ronnenberg.

Nach drei Stunden Wettkampf standen die Mannschafts- und Einzelsieger fest. Den ersten Platz belegte die Mannschaft Langreder II, vor Langreder III und Bredenbeck I. In den Einzeldisziplinen siegten Helma Lorenz, Barsinghausen 01, vor Annette Hettich, Langreder und Astrid Molzen, Benthe. Beste Schützin war Manuela Gummert, Bredenbeck; beste Keglerin Helma Lorenz, Barsinghausen 01 und beste Spielerin Annette Hettich, Langreder. Im Anschluss an die Siegerehrung wurden Salate und leckere Sachen vom Grill angeboten. Bevor es auf den Heimweg ging, bedankte sich Antje Ziemer noch einmal bei allen Teilnehmerinnen, Salat- und Kuchenspendern, sowie bei den Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. 

red, 28.07.2016, 05:04
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?