HVB: Sieg und Niederlage für männliche D-Jugend

Beim klaren 23:3 Erfolg im Regionsklassespiel gegen die SG Rodenberg wurde die 1. männliche D-Jugend des HVB gegen die spielerisch und körperlich deutlich unterlegenen Gäste nie gefordert. So beteiligten sich fast alle eingesetzten Spieler am Torreigen: Devran Bilgi im Tor; Laurence Wodtke und Lars Bennigsen (je 5), Fabian Henker (4), Adrian Preine und Loris Jutkuhn (je 3), Hassib Bediri (2), Noah Grubitzsch (1) und Tammo Brauer.

In der Regionsklasse 2 gab es für die 2. männliche D-jugend des HVB beim Tabellenführer JMSG Wettbergen/Ricklingen diesmal nichts zu holen. Die HVB Jungs kämpften zwar wie die Löwen, wegen der zahlreichen erkältungs-bedingten Ausfälle war die deutliche 11:22 Niederlage aber leider nicht zu vermeiden.

red, 05.12.2016, 10:55

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?