Silvesterlauf des TSV B beendet Sportjahr 2016

Sieger Männer 5,8Sieger Frauen 5,8Sieger Männer 9,2Sieger Frauen 9,2Sieger SchülerSieger Schülerinnen

Barsinghausen. 

Der Silvesterlauf des TSV Barsinghausen erfreut sich auch bei seiner 26. Auflage ungebrochener Beliebtheit. 150 Läufer versammelten sich heute Vormittag, um sich zum Jahresabschluss über den Rundkurs vom REWE-Sportpark über den Bierweg zu quälen. Neu im Programm war erstmals eine flachere 5,8 Kilometer-Strecke, die auf Anhieb 40 Läufer lockte.

Im Verlauf des Vormittags zog der Himmel zwar zu, der guten Stimmung auf der Strecke und am TSV-Sportheim tat das jedoch keinen Abbruch. „Schön, dass wir die Tradition aufrecht erhalten. Das Motto „mitmachen“ ist genau das richtige“, sagt Bürgermeister Marc Lahmann.

Sogar zwei Hunde gingen auf die Strecke und die ganz harten nur im T-Shirt. Ganz ohne Uhr ging es auch in diesem Jahr natürlich nicht. Mit der Handstoppuhr wachte Manfred Kramer wieder über die Zeiten. Schade, dass sich nur sechs Kinder zum Schülerlauf einfanden.

Siegerlisten

9,2 Kilometer, Männer: 1. Michael Kendelbacher (Bad Nenndorf) 35:21, 2. Moritz Marquard (-) 35:50, 3. Andreas Kramer (TSV B) 36:17; Frauen: 1. Janin Sigmundzyk (TSV Kirchdorf), 2. Regine Heutling (SLS Leinebagger) 45:07, 3. Ina Wildhagen (TSV B) 45:35.

5,8 Kilometer, Männer: 1. Luka Schendel (TK Hannover) 25:26, 2. Till Kessler (TSV Egestorf) 27:38, 3. Leo Fischer (SGS Barsinghausen) 29:11; Frauen: 1. Julia Möller (Goltern) 32:42, 2. Hanna Kessler (TSV K) 33:42, 3. Birgit Nawroth (Barsinghausen) 34:04

2,4 Kilometer, Schüler: 1. Vincent Fürst (TSV E) 11:45, 2. Jan-Christian Haendel (Basche United) 16:49, 3. Georg Cisseé (-) 16:50, 4. Hendrik Fürst (TSV E) 17:17; Schülerinnen: 1. Lisa Hoffmann 11.46, 2. Maike Cisseé (beide TSV K).

uw, 31.12.2016, 14:08
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?