Jazz, Blues und Folk für die Flüchtlingshilfe

Wennigsen. 

Im Biergarten der Gaststätte "Pinkenburg" spielten Musiker aus Wennigsen und Umgebung ab 19 Uhr zugunsten der Flüchtlingshilfe. Mit-Organisator Hartmut Rahmer freute sich, dass nicht nur die Musiker "auf ihr Honorar verzichten", sondern auch, dass die Gaststätte ihren Biergarten "unentgeltlich zur Verfügung" stellte. Rahmer selbst trat mit seiner Gruppe "Kopf & Hut" auf. Darüber hinaus traten Hamish Walker mit schottischen Folksongs, das Duo "Whiskey and Rye" mit irischer Folksmusik sowie die Jazzformation "Take 3" auf.

WELCOME-Initiative
Die Idee zu einem Benefizkonzert entstand in der WELCOME-Initiative, in der sich zahlreiche Wennigser und Wennigserinnen regelmäßig für die Flüchtlingshilfe einsetzen. Auch der örtliche DGB hat sich an der Organisation beteiligt. Der Eintritt der Veranstaltung war frei. Die Veranstalter baten jedoch um Spenden, um weitere Projekte zu unterstützen.  

alf, 04.06.2016, 23:21
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?