Das kleine Fest der Kulturen

Fotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherFotograf: Wolfram SchumacherRemko Kragt, Sabine Debus und Jürgen Welk von der WELCOME-Initiative, wollen Menschen aller Kulturen zusammenbringen.

Wennigsen. 

Gestern veranstaltete die Wennigser WELCOME-Initiative das "Kleine Fest der Kulturen" beim evangelischen Gemeindehaus am Klosteramthof. Ein bunter Nachmittag aus verschiedenen Kulturen wartete auf die Besucher. Bis 20 Uhr wurde gemeinsam mit Flüchtlingen getanzt, gelacht und gespielt.

Bei Musik, Tanz und Spielen aus sechs verschiedenen Ländern und einem riesigen Buffet mit europäischen und orientalischen Beiträgen, verbrachten die zahlreichen Besucher einen gemeinsamen Nachmittag. Die Initiative setzte damit die, mit dem erfolgreichen Konzert im Juni, begonnene Reihe von Begegnungen zwischen Geflüchteten und Wennigsern fort. "Wir freuen uns über die zahlreichen Besucher. Es war ein wirklich schöner Nachmittag", freut sich Mit-Organisatorin Sabine Debus. Für die musikalische Untermalung sorgte das Tritonus Quartett mit seinen Jazzklängen und der Männergesangsverein Wennigsen.

 

 

jög, 11.09.2016, 11:13
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?