Dorfkino zeigt „Pride“ im Kammerkino

Bredenbeck. 

Der Kornboden auf Warneckes Hof wird wieder zur Kinobühne des Dorfkinos Bredenbeck. Am Freitag, den 30. September 2016 wird der Film “Pride” gezeigt. Die britische Komödie überzeugt mit ihrer Schilderung von Solidarität und Courage in einer sehr konservativ geprägten Zeit.

„Pride“ beruht auf wahren Begebenheiten im Jahr 1985. Die Regierung Thatcher führt einen erbitterten Kampf gegen die Gewerkschaft der Minenarbeiter. Viele Minen sollen privatisiert und geschlossen werden. Auch in einem kleinen walisischen Dorf streiken die Kumpel gegen den Verlust ihrer Arbeitsplätze. Währenddessen werden die Streikenden in London überraschend von einer kleinen Bewegung von Schwulen und Lesben unterstützt, die ihrerseits als Minderheit für ihre Rechte auf die Straße gehen. Die Initiative sammelt fleißig Geld für die Streikkasse der Bergarbeiter. Auf die geplante Übergabe der Spenden an die lokalen Minenarbeiter reagieren allerdings nicht alle positiv.

Vor Filmbeginn sowie in der Pause werden Getränke und kleine Snacks angeboten. Der VVK läuft. Karten sind bei „Rehburg Presse, Schreibwaren und mehr“ in Bredenbeck erhältlich. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass bereits um 19.30 Uhr, die Platzzahl ist begrenzt.

red, 27.09.2016, 10:38
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?