Edeka Ladage lädt KiTa-Kinder ins Theater ein

Wennigsen / Hannover. 

„Bambi“, der kleine Hirsch, der durch die Verfilmung von Walt Disney Weltberühmtheit erlangte, kommt auf die Bühne der Komödie im Theater am Aegi – und alle Mädchen und Jungen der Kindertagesstätten aus Wennigsen und seinen Ortsteilen, die vier Jahre und älter sind, sind dazu herzlich von Stefan Ladage, dem Inhaber des gleichnamigen Edeka-Supermarktes an der Hauptstraße, eingeladen.

Die Schirmherrschaft übernimmt Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke: „Ich freue mich sehr über das Engagement von Stefan Ladage, sehr gerne habe ich dafür die Schirmherrschaft übernommen“, sagt Wennigsens Gemeindeoberhaupt. Für Kaufmann Stefan Ladage, der seit mehr als 20 Jahren in Wennigsen ansässig ist, steht soziales Engagement schon lange an erster Stelle: „Wir haben lange überlegt, wie wir etwas Gutes tun können.“

„Allerdings bekommen die Tagesstätten die kostenlosen Karten nur, wenn sie uns ein schönes Bild malen, etwas basteln oder schreiben, was mit `Bambi´, dem Wald, der Natur oder Tieren im weitesten Sinne zu tun hat. Die Unikate stellen wir dann bei uns im Supermarkt aus, und unsere Kunden dürfen per Abstimmung entscheiden, was ihnen am besten gefällt. Dafür verlosen wir unter allen Teilnehmern drei tolle Präsentkörbe sowie drei mal zwei Eintrittskarten für einen wunderbaren Theaterbesuch im Aegi“, sagt Stefan Ladage.

Das müssen die Tagesstätten nun tun: Sie schicken bis zum 19. November eine Mail an die „Konzertdirektion Hannover in der Komödie im Theater am Aegi“ (postbox(at)kd-hannover.de) mit dem Betreff: „Kita Wennigsen“. Darin teilen die Leiter der Tagesstätten verbindlich mit, mit wieviel Kindern und Begleitern sie am Donnerstag, 8. Dezember, 9.30 Uhr, oder Freitag, 9. Dezember, 9.30 Uhr, die Vorstellung besuchen möchten. Diese Karten, inklusive der Begleitpersonen, werden verbindlich reserviert. Die An- und Abfahrt sowie die Betreuung der Kinder obliegen in eigener Verantwortung den Tagesstätten. Die Konzertdirektion bestätigt den Kartenwunsch umgehend verbindlich – ein Anspruch auf Wunschplätze besteht nicht. Die Karten werden auf Wunsch zugeschickt.

Bis zum 25. November haben die Tagesstätten Zeit, ihre „Bambi-Aktion“ fertig zu stellen und im Edeka-Markt in der Hauptstraße bei Geschäftsführer Döring abzugeben. Die Präsentation der Aktions-Arbeiten beginnt am Dienstag, 29. November, und endet am Sonnabend, 10. Dezember, mit der öffentlichen Ziehung der Gewinner der Verlosaktion. Die Gewinncoupons, die von den Kunden des Supermarktes ausgefüllt werden können, liegen während dieser Zeit aus und können in eine entsprechend bereit gestellte Box eingeworfen werden. Der Rechtsweg für alle genannten Aktionen rund um „Bambi“ ist ausgeschlossen.

„Wir wünschen allen, die mitmachen, viel Spaß und freuen uns auf viele tolle Ideen aus den Tagesstätten zum Thema `Bambi´, Wald und Natur“, sagen unisono Bürgermeister Christoph Meineke und Supermarktinhaber Stefan Ladage.

hug, 03.11.2016, 06:02
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?