Hatice Yalcin ist Vorlese-Schulsiegerin

Wennigsen. 

Am vergangenen Donnerstag fand der Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt.

In den Deutschkursen waren im Jahrgang insgesamt neun Teilnehmer ausgewählt worden, die mit einem selbst gewählten Buch antraten. Sie nannten Autor und Buchtitel und gaben einen kleinen Einblick in den Inhalt, bevor sie einen etwa vierminütigen vorbereiteten Text vortrugen.

Alle Teilnehmer waren sehr gut vorbereitet und es gab Einblick in verschiedene Werke der Kinder- und Jugendliteratur für alle Teilnehmer und die Jury, die in diesem Jahr aus einer Schülerin aus dem 12. Jahrgang, einer Schulpraktikantin und drei Lehrerinnen bestand.

In die zweite Runde wurden drei Mädchen berufen, die aus einem Adventskalenderbuch einen der Jahreszeit gemäßen Ausschnitt aus "Hilfe, die Herdmanns kommen" als Fremdtext vorlasen. Die Lesenden und die Vortragenden hatten Spaß an den Erlebnissen der Herdmanns bei einer Krippenspiel-Probe.

Aufgrund der überzeugenden Lesetechnik und insbesondere der Gestaltung des Lesevortrags in beiden Runden wurde Hatice Yalcin aus der 6d Schulsiegerin. Sie erhielt eine Urkunde und einen Gutschein, um für die nächste Runde ein neues Werk auswählen zu können. Die Sophie Scholl Gesamtschule wird sie in der nächsten Runde, die in Barsinghausen ausgetragen werden wird, vertreten.

red, Foto: privat, 13.12.2016, 09:40
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?