Haushalt: Im Februar geht es los

Wennigsen. 

Die Gemeinde Wennigsen ist mitten in den Haushaltsberatungen. Noch vor der Neukonstituierung des Gemeinderates, legte Bürgermeister Christoph Meineke das Zahlenwerk den Gremien zur Diskussion vor. Aufgrund der anstehenden Weihnachtsferien wird der Haushalt allerdings erst am 6. Februar darüber beraten. Vorab haben die Ortsräte der Gemeinde sowie die Ausschüsse Zeit, ihre eigenen Ideen in den Haushalt einzubringen. Auch die Fraktionen werden die Weihnachtszeit nutzen, um sich zu beraten und über die Schwerpunkte des kommenden Jahres zu beraten.

Erst wenn alle Wünsche von den Gremien und Fraktionen vorgebracht sind, tritt der Haushaltsausschuss am 20. Februar zusammen. Dann soll über die sogenannte A-Vorlage der Verwaltung diskutiert werden. Darin übernimmt der Bürgermeister bestimmte Wünsche aus dem politischen Raum, um eine breite Mehrheit zu erzielen. Abschließend gibt der Fachausschuss eine Empfehlung für den Gemeinderat ab.

Sollte bis zum 23. Februar eine Mehrheit für den Budgetplan vorhanden sein, wird der beschlossene Haushalt an die Kommunalaufsicht weitergegeben. Die Regions-Behörde prüft die Einnahmen- und Ausgaben-Pläne und gibt gegebenenfalls Grünes Licht.

cms, 08.12.2016, 01:08
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?