Heimatmuseum verschenkt Ausstellungstiere

Wennigsen. 

Die Sonderausstellung Tierische Weihnachten öffnet am 4. Advent, Sonntag, 18. Dezember zum letzten Mal im Wennigser Heimatmuseum von 14.30 bis 17 Uhr ihre Pforten. Über 150 Plüschtiere warten ein letztes Mal darauf, in weihnachtlicher Verkleidung und festlichem Ambiente Kindern und Erwachsenen Freude zu schenken. Zum Abschluss der Ausstellung gibt es um 16 Uhr für die Besucher-Kinder eine besondere Überraschung.

Lucy Lange–Kaluza, die all die Tiere gesammelt und ausgestellt hat, hat an viele Plüschtiere rote Punkten geklebt und die so gekennzeichneten Tiere dürfen Kinder als vorweihnachtliche Überraschung mit nach Hause nehmen.

red, Foto: privat, 14.12.2016, 14:03
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?