Kinderspaß beglückt Feuerwehr-Nachwuchs

von links: Siegbert Grimm, Organisator von Kinderspaß in Degersen, mit einigen Kindern der Kinder- und Jugendfeuerwehr Degersen und Mit-Organisatorin Monika Meyer, neben der Jugendwartin Mareike Theesen, Mit-Organisatorin Theresa Ogsoka, der Kinderfeuerwehrwartin Alexandra Fischer und Sonja Grimm, ebenfalls vom Organisationsteam.

Degersen. 

Bereits zum 16. Mal haben die Organisatoren Monika Meyer, Theresa Ogsoka, Sonja und Siegbert Grimm den "Kinderspaß in Degersen" ermöglicht. Der Erlös aus dem großen Kinderfest wird jedes Jahr an Vereine oder Institutionen in Degersen gespendet, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Dieses Jahr durfte sich die Kinder- und Jugendfeuerwehr Degersen über eine Zuwendung freuen.

Gegen Wertmarken für 50 Cent konnten sich die Kleinen im September an den über 20 verschiedenen Stationen beim Spielenachmittag ausprobieren und kleine Preise gewinnen. In diesem Jahr konnte so eine Summe von 688 Euro gesammelt werden. Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Degersen hat ganz unterschiedliche Wünsche. Ein spezieller Schlauchsatz und ein gemeinsamer Besuch im Schwimmbad sollen es für die Kinder sein. Die Jugend hingegen möchte einheitliche T-Shirts, die nach ihren Ideen gestaltet werden, anschaffen. "Wir haben da eine Tafel aufgehängt, auf der Ideen gesammelt werden - das wird eine tolle Sache", freut sich Jugendwartin Mareike Theesen.

Im nächsten Jahr wird der "Kinderspaß in Degersen" am 9. September wieder viele Kinderaugen zum leuchten bringen. "Wir sind auch schon am überlegen, welches Spiel wir dieses Jahr entwickeln und bauen", verrät Organisator Siegbert Grimm.

jög, 09.10.2016, 00:14
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?