Klostergrund: Sondersitzung des Rates im August?

Wennigsen. 

In das Bauprojekt Klostergrund scheint endlich Bewegung zu kommen. Voraussichtlich am 16. August kommt der Gemeinderat zu einer Sondersitzung zusammen. "Der derzeitige Sachstand ist, dass das Thema am 11. August im Bauausschuss behandelt werden soll und dann in den Rat geht", kündigte Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke auf Nachfrage an. Da am 16. August ohnehin der Verwaltungsausschuss regulär tagt, biete sich der Termin an. "Das Vertragswerk befindet sich mittlerweile in der Feinabstimmung", erklärte der Bürgermeister. Nachdem es in Pattensen mit einem städtebaulichen Vertrag zwischen Investor und Stadt zu erheblichen und jahrelangen Querelen gekommen ist, die noch immer nicht beigelegt sind, sei besondere Sorgfalt geboten: "Es gibt juristisch aufgrund der Thematik Pattensen einiges an neuer Rechtsprechung". Da die Investoren die Räumung der Kleingärten gern im Oktober beginnen möchten, sei ein Abschluss im August sinnvoll.

hug, 25.07.2016, 00:07
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?