Klostergrund wird endlich realisiert

Bei den Ratsmitgliedern herrschte Einigkeit.

Wennigsen. 

Es ist geschafft, die Pläne zum Klostergrund sind endlich beschlossene Sache. Bei der gestrigen Ratssondersitzung waren alle offenen Fragen geklärt und es herrschte Einigkeit bei den Ratsmitgliedern.

Eike Werner betonte gleich zu Beginn der Sitzung, dass die CDU-Fraktion bereits in der letzten Sondersitzung entscheidungswillig und -fähig war, jedoch aus Gründen der Fairness dem SPD Antrag zugestimmt hatte. Auch wenn die Christdemokraten das Projekt sehr gerne mit der Klosterkammer realisiert hätten, so stehen sie dem Ganzen auch mit dem neuen Investor positiv gegenüber. Die Liberalen hingegen sind froh, dass die Klosterkammer sich so selbst ihr Scheitern beurkundet hat. "Die Bürger haben der Klosterkammer die rote Karte gezeigt, und es ist gut, dass wir uns von so einer Institution nicht länger ausbremsen lassen", so Hans-Jürgen Herr von der FDP Wennigsen.

Letztlich wurden alle Tagesordnungspunkte zur Klosterkammer einstimmig beschlossen und das große Bauprojekt kann endlich umgesetzt werden. 

jög, 26.08.2016, 00:05
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?