Kreative Kinderhände sorgen für ein kleines Kunstwerk

Bredenbeck. 

Die Jugendpflege der Gemeinde Wennigsen bietet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal einen offenen Spiele- und Basteltreff auf dem Gelände des Spielplatzes am Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bredenbeck an. Dieses Mal stellte die gemeinsame, farbliche Gestaltung der Mauer am Bolzplatz einen besonderen Schwerpunkt dar. Ideen wurden zusammengetragen und gemeinsam mit den Kindern umgesetzt. Das bisherige Ergebnis kann sich sehen lassen und die kleinen Künstler können stolz auf sich sein. Ein farbenfrohes, lustiges Bild ist entstanden. Auch die zweite Hälfte der Mauer soll noch verschönert werden, ein riesiges Peace-Zeichen soll hier entstehen.

Eher zufällig ist aus der Ferienpassaktion auch ein Integrationsprojekt geworden. Amal und Ahmed, Flüchtlinge, die mit ihren beiden Kindern in Holtensen eine neue Heimat gefunden haben, beteiligten sich und halfen als Betreuer. „Da wir in diesem Jahr auch mit der Teilnahme von Flüchtlingskindern gerechnet haben, fanden wir die Lösung besonders gut“, erläutert Kerstin Kohl von der Jugendpflege. Das soll den Kindern helfen, Sprachbarrieren zu überwinden, erläutert sie weiter. Um den Kindern ihre Kultur ein wenig näher zu bringen, kochten Amal und Ahmed für die Gruppe ein arabisches Mittagessen.

jög, 27.07.2016, 12:59
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?