Obsthof Zabel ist wieder "normal" erreichbar

Holtensen. 

Noch am Donnerstag teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit, dass die Vollsperrung der Straße von Holtensen nach Linderte bis Ende Januar bestehen bleibe. Am Freitagnachmittag dann eine überraschende Anordnung der Region Hannover: "Die Vollsperrung zwischen dem Ortsausgang Holtensen und dem Bahnhof wird analog des RP BI/17 aufrecht erhalten. Das VZ 250 ist um das ZZ "Anlieger frei" (1020-30) und durch den Zusatz "bis Obsthof frei" zu ergänzen."Im Klartext bedeutet das, dass der Obsthof ab sofort wieder auf der gewohnten Strecke zu erreichen ist. Zwar stehen einige Baken links und rechts auf der Strecke, ansonsten gibt es aber keine Einschränkungen für Autofahrer. Bislang ist die Straßenbehörde der Regions-Anordnung nicht nachgekommen. Dirk Zabel vom Obsthof ist erstmal glücklich: "Für die letzten Tage des Weihnachtsgeschäfts können unsere Kunden aus den Wennigser Ortsteilen und natürlich alle anderen, die über die B217 zu uns kommen wollen, uns nun wieder wie gewohnt erreichen." Am Samstagnachmittag hatte sich dann auch das ausführende Unternehmen bei Dirk Zabel gemeldet. "Am Montag erfolgt die reguläre Ausschilderung", konnte Zabel berichten. So lange hat Zabel selber die Initiative übernommen und die Beschilderung "bis Obsthof frei" aufgestellt.

hug, 17.12.2016, 12:47
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?