REWE-Aktion füllt 280 Tüten

Marktleiter Marco Startari (rechts) zeigte sich mit dem Verlauf der Aktion sehr zufrieden ...... genauso freut sich das Team der Tafel Barsinghausen über die zahlreich gespendeten Tüten.Heidi Rogge (links) und Marion Meents von der Tafel danken allen Beteiligten für die Unterstützung der Aktion "Gemeinsam Teller füllen"Außerdem holen Rainer Bruns und Herbert Regenhart zweimal wöchentlich die vom Rewe-Markt gespendeten Lebensmittel ab.

Wennigsen. 

Der Erfolg vom letzten Jahr konnte diesmal noch gesteigert werden – während der zweiwöchigen Rewe-Aktion "Gemeinsam Teller füllen", die der Wennigser Einkaufsmarkt in Kooperation mit der Barsinghäuser Tafel durchführte, füllten die Kunden 280 Tüten mit Lebensmitteln. „Das sind hundert gespendete Tüten mehr als im letzten Jahr“, darüber freut sich Rewe-Marktleiter Marco Startari genauso wie das Team der Barsinghäuser Tafel. „Die Aktion fand bei den Kunden großen Anklang, sie freuten sich über die Möglichkeit, sinnvoll helfen zu können.“

Heidi Rogge und Marion Meents von der Tafel kümmerten sich vom 9. bis zum 19. November gemeinsam mit Marco Startari um die Organisation der bundesweit laufenden Rewe-Aktion: „Die Kunden konnten im Eingangsbereich bereits fertig gepackte Einkaufstüten im Wert von jeweils fünf Euro entgegennehmen, nach der Einkaufstour an der Kasse bezahlen und anschließend den Mitarbeitern der Tafel überreichen. Es handelte sich um haltbare Grundnahrungsmittel, die wir bei Engpässen anstelle von frischen Lebensmitteln ausgeben“, erklärt Heidi Rogge von der Barsinghäuser Tafel, deren Einzugsgebiet auch Wennigsen und die acht Ortsteile umfasst. Rund 50 Ehrenamtliche sind hier tätig, Rainer Bruns und Herbert Regenhard sind zwei von ihnen: Sie sind für den Transport der gespendeten Lebensmittel zuständig. „Zweimal pro Woche holen wir Lebensmittel hier von Rewe in Wennigsen ab. Der Markt spendet regelmäßig Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern oder Artikel, die kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen“.

Marco Startari kündigte gleich eine weitere Spendenaktion an: Am 3. Dezember startet im Rewe-Markt an der Degerser Straße die Aktion "Ein Teil mehr“, mit der ebenfalls sozial benachteiligte Menschen unterstützt werden sollen.

dom, 24.11.2016, 11:36
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?