Unfall: Autofahrerin übersieht Achtjährigen

Wennigsen. 

Ein achtjähriger Schüler wurde heute Morgen auf dem Fußgängerüberweg vor der Gemeindeverwaltung leicht verletzt. Gegen 7.45 Uhr soll der Junge, nach Zeugen Aussagen, vor dem Überweg von seinem Fahrrad abgestiegen sein, um über den Zebrastreifen zu gehen. Eine 46-Jährige Wennigserin übersah den Achtjährigen. Trotz einer Gefahrenbremsung kam der Wagen nicht rechtzeitig zum Stehen und der Pkw traf den Jungen und sein Fahrrad. Der Schüler wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Glücklicherweise konnte der dieses bereits nach wenigen Stunden ambulanter Behandlung verlassen. Am PKW der Wennigserin enstand geringfügiger Sachschaden.

cms, 30.08.2016, 13:42
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?