Von Bredenbeck bis Linderte: L389 wird saniert

Holtensen / Bredenbeck / Linderte. 

Ob Am Brink, Bredenbecker Straße oder Linderter Straße: die Landesstraße 289 wird noch in diesem Jahr saniert. Die Landesstraßenverkehrsbehörde hat jetzt der Gemeinde Wennigsen mitgeteilt, dass bereits in diesem September und Oktober das Teilstück von Bredenbeck nach Holtensen abgefräst und neu gedeckt wird. Für April bis Juni nächsten Jahres sind zunächst der Bereich Linderte bis zum Bahnhof und abschließend der Bereich Holtensen bis zum Bahnhof geplant. Im Herbst 2016 soll dann dem Vernehmen nach Baubeginn für die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 217 in Holtensen sein.

Für die Landesstraße 389 soll es allerdings Probleme mit der Sanierung des desolaten Radweges geben (wir haben berichtet). Der ADFC hat dazu bereits die Landespolitiker angeschrieben. An die Initiative wollen sich auch Anwohner der Linderter Straße dranhängen. Zwar sehen sie auch die Notwendigkeit der Sanierung der Straße, befürchten aber, dass dann noch schneller gefahren wird als bislang. Eine Unterschriftenliste soll zu einer gewünschten Verkehrsberuhigung mit Verschwenkungen führen.

hug, 09.06.2015, 11:07
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?