Wasserräder feiern 60. Geburtstag

Arthur Fechner, erster Vorsitzender der Bastlergemeinschaft Wennigser Wasserräder, freut sich, das es auch in diesem Jahr keine Vandalismusschäden gegeben hat.

Wennigsen. 

Die Saison ist vorbei, die Wasserräder sind abgebaut. Gestern trafen sich die Mitglieder der Bastlergemeinschaft Wennigser Wasserräder gemeinsam mit Freiwilligen der "Werk-statt-Schule" aus Hannover zum Abbau der kleinen Kunstwerke.

Auch in diesem Jahr können sich die Bastler freuen, denn es gab wieder keine Vandalismusschäden. Über die Wintersaison müssen lediglich ein paar kleinere Ausbesserungen an einigen Geräten vorgenommen werden. "Für das nächste Jahr ist auch wieder etwas Neues geplant, wir arbeiten an einer Murmelbahn" freut sich Arthur Fechner, erster Vorsitzender der Bastlergemeinschaft, auf das neue Projekt. Für die nächste Saison gibt es aber noch mehr, verrät er. Denn zum 60. Geburtstag der Anlage im nächsten Jahr, wird es am 13. Mai eine außergewöhnliche Eröffnungsfeier geben. Und für den August 2017 ist ein Lichterfest geplant.

jög, 08.10.2016, 04:24
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?