Zu weit gefahren: Fahrerin landet im Klostergrund

Wennigsen. 

Auf der Degerser Straße ist es heute gegen 17 Uhr zu einem komplizierten Unfall gekommen. Eine Pkw-Fahrerin fuhr von der Bismarkstraße auf die Degerser Straße in Richtung Degersen. Aus noch ungeklärter Ursache nachm sie dabei nach Augenezeugenberichten einer Fahrerin, die mit ihrem Pkw aus der Kurt-Schumacher-Straße Richtung Ortsmitte auf die Degerser Straße fuhr, die Vorfahrt. Vermutlich vor Schreck steuerte die Verursacherin ihr Fahrzeug nach einer Kollision mit dem zweiten Wagen ihr Auto in einem Bogen auf den Fußgängerweg und fuhr den Abhang hinunter auf das Gelände des künftigen Baugebiets Klostergrund. Die Feuerwehr Wennigsen wurde inzwischen von der Polizei an die Einsatzstelle alarmiert um bei der Bergung des Fahrzeugs und der Rettung der Fahrerin behilflich zu sein.

hug, 19.10.2016, 17:42
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?